Gartenveilchen - Veilchenblätter - fast alles über Veilchen - Viola  im Garten, in der Botanik, Literatur, Kunst, Musik, Küche und mehr
Home Veilchen Botanisches VeilchenVeilchenarten /-sortenVeilchen Veilchen in der Literatur, Kunst, Musik Veilchen Veilchenverwendung VeilchenSonstiges
Sitemap To our English guests Pour nos visiteurs français

Sie sind hier:
Veilchen in der Literatur
Autoren A-Z
A | B | C | D | E | F
G | H | I | J | K | L
M | N | O | P | Q R
S | T | U V | W | XYZ
Veilchenbücher

V. in der Kunst
V. in der Musik
Veilchenarten
V. im Garten
V.-verwendung
Sonstiges

Sitemap
Home
To our English guests Pour nos visiteurs français

Geßner, Salomon (1730-1788)

Die Viole

Einfältige Viole,
Du hüllest zwar dein Antliz
Vor aller Menschen Blicke,
Vor deinen eignen Blicken,
In deiner Mutter Blätter,
Und wählest dir zur Wohnung
Einsiedlerische Pläze.

Doch Zephir kömmt, und raubet
Die lieblichen Gerüche,
Die du zu unvorsichtig
Aus deinen Blümchen hauchest.

Wann er dann Luft und Erde
Damit erquicket siehet,
Verläßt er dich, und flieget
In eine ferne Gegend.

Dort ruft er andern Räubern,
Die mit undankbarn Händen
Die Blümchen selber pflüken.

Nichts ist vor den Begierden
Der frechen Menschen sicher.
Was hilft dich, armes Veilchen,
Die blosse dunkle Farbe,
Und dein einöder Wohnplaz,
Wann deine süssen Düfte
Dich immerhin verraten?

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
GartenlinksammlungGartenlinksammlungVom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der RosenGalanthomanie Schneeglöckchen - Galanthus
Garten und Literatur - Bücher, Texte, PflanzenGartenLiteraturGartenblogGartenblog FacebookFacebook TwitterTwitter
Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz URL: www.gartenveilchen.de/

Veilchen