Gartenveilchen - Veilchenblätter - fast alles über Veilchen - Viola  im Garten, in der Botanik, Literatur, Kunst, Musik, Küche und mehr
Home Veilchen Botanisches VeilchenVeilchenarten /-sortenVeilchen Veilchen in der Literatur, Kunst, Musik Veilchen Veilchenverwendung VeilchenSonstiges
Sitemap To our English guests Pour nos visiteurs français

Sie sind hier:
Veilchen in der Literatur
Autoren A-Z
A | B | C | D | E | F
G | H | I | J | K | L
M | N | O | P | Q R
S | T | U V | W | XYZ
Veilchenbücher

V. in der Kunst
V. in der Musik
Veilchenarten
V. im Garten
V.-verwendung
Sonstiges

Sitemap
Home
To our English guests Pour nos visiteurs français

Jacobi, Johann Georg(1740-1814)

Nach einem alten Liede

Sagt, wo sind die Veilchen hin?
Die so freudig glänzten
Und der Blumen Königin
Ihren Weg bekränzten?
Jüngling ach! Der Lenz entflieht,
Diese Veilchen sind verblüht!

Sagt wo sind die Rosen hin?
Die wir singend pflückten,
Als sich Hirt und Schäferin
Hut und Busen schmückten?
Mädchen ach! Der Sommer flieht,
Jene Rosen sind verblüht!

Führe denn zum Bächlein mich,
Das die Veilchen tränkte;
Das mit leisem Murmeln sich
In die Thäler senkte.
Luft und Sonne glühten sehr,
Jenes Bächlein ist nicht mehr!

Weitere Liedtexte

MuSuMa.de - die grosse deutsche MUsik-SUch-MAschine

Geschenktipps:
Veilchen-Kaffeebecher
Badezimmer-Set Seifenspender & Co
Hildegard von Bingen Natur-Veilchen-Creme
Duftkerze Veilchen
Veilchenblütenblätter mit Zucker kandiert

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
GartenlinksammlungGartenlinksammlungVom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der RosenGalanthomanie Schneeglöckchen - Galanthus
Garten und Literatur - Bücher, Texte, PflanzenGartenLiteraturGartenblogGartenblog FacebookFacebook TwitterTwitter
Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz URL: www.gartenveilchen.de/

Veilchen