Gartenveilchen - Veilchenblätter - fast alles über Veilchen - Viola  im Garten, in der Botanik, Literatur, Kunst, Musik, Küche und mehr
Home Veilchen Botanisches VeilchenVeilchenarten /-sortenVeilchen Veilchen in der Literatur, Kunst, Musik Veilchen Veilchenverwendung VeilchenSonstiges
Sitemap To our English guests Pour nos visiteurs français

Sie sind hier:
Veilchen - Pflanzen
Botanisches
Namensgebung
Arten / Sorten
z. B.
- V. alba
- V. biflora
- V. canina
- V. chaerophylloides
- V. cornuta
- V. cucullata
- V. gracilis
- V. hederacea
- V. japonica
- V. labradorica- V. mirabilis
- V. odorata
- V. reichenbachiana
- V. riviniana
- V. sororia
- V. suavis
- V. tricolor
Veilchen im Garten
Bezugsquellen


V. in Literatur
V. in der Kunst
V. in der Musik
Veilchenverwendung
Sonstiges

Veilchenlinks
Veilchenbücher

Sitemap
Home
To our English guests Pour nos visiteurs français

Viola jooi, Rumänisches Veilchen, Transylvania Violet

Eine horstig wachsende, sich gut ausbreitende Rarität aus Mittelrumänien ist Viola joii, 10 cm hoch, mit kleinen rosavioletten Blüten und (in größeren Beständen warhnehmbarem) zartem Duft; gelegentlich in Spezialbetrieben zu finden, die auch schön im (sonnig-halbschattig gelegenen) Steingarten wirkt. Blüht von April bis Mai, im Herbst Nachblüte (und Nach-duft!). Zieht im Winter komplett ein.

V. jooi Foto Jürgen PetersViola jooi

Dragonspice Naturwaren

zurück an den Anfang / Home

Besuchen Sie auch:
Linktipps VeilchenGartenlinksammlungVom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen GalanthomanieSchneeglöckchen - Galanthus
Garten und Literatur - Bücher, Texte, PflanzenGartenLiteraturGartenblogGartenblog | FacebookFacebook TwitterTwitter

Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz

Veilchen