Gartenveilchen - Veilchenblätter - fast alles über Veilchen - Viola  im Garten, in der Botanik, Literatur, Kunst, Musik, Küche und mehr
Home | Sitemap | Veilchensorten - V. im Garten | Veilchen in Literatur, Kunst und Musik | Veilchenverwendung | Sonstiges
Kontakt | Impressum | Datenschutz | To our English guests | Pour nos visiteurs français
Veilchen
Veilchen

Veilchenarten
- V. alba
- V. ambigua
- V. betonicifolia
- V. biflora
- V. canina
- V. chaerophylloides
- V. cornuta
- V. cucullata
- V. gracilis
- V. hederacea
- V. hirta
- V. japonica
- V. jooi
- V. koreana
- V. labradorica
- V. mandshurica
- V. mirabilis
- V. odorata
- V. reichenbachiana
- V. riviniana
- V. rupestris
- V. sororia
- V. suavis
- V. tricolor

weitere Arten
Bezugsquellen
Botanisches

Veilchen
- als Heilpflanze
- als Liebespflanze
- als Modepflanze
- im Brauchtum
- im Garten
- in d. Astrologie
- in der Freizeit
- in der Industrie
- in der Küche
- in der Kunst
- in der Literatur
- in der Musik
"Falsche Veilchen"
Veilchenduft
Veilchengedichte
Veilchenliebhaber

Veilchenlinks

Sitemap

Impressum
Datenschutz
Kontakt

To our English guests Pour nos visiteurs français
Home

Bouquet di Violetta - Veilchenparfüm Foto Parma ItalyVeilchen in der Industrie

Veilchenöl ist ein "Muß" in der Parfümindustrie! Die abgebildete Parfümflasche "Bouquet di Violetta" aus transparentem Glas hat die Form eines Veilchenstraußes mit langem Stützschaft.

Im 17. und 18. Jahrhundert war Veilchenparfüm vor allem in den aristokratischen Kreisen beliebt (siehe auch Veilchenliebhaber)
Parfümiert wurden neben Kleidungsstücken auch die damals üblichen Perücken; Veilchen-Pomaden kamen ebenfalls im 18. Jahrhundert in Gebrauch.

Gewonnen wurde Veilchenparfüm unter anderem durch Enfleurage, ein Verfahren, das schon im alten Ägypten bekannt war. Ab 1850 wurde dann eine erheblich ergiebigere Methode, die Solventextraktion angewandt, Ende des 19. Jahrhunderts synthetische veilchenähnliche Gerüche entdeckt. Eines der beliebtesten Parfüms jener Zeit war Roger et Gallets Vera Violetta, das sowohl aus Veilchenblüten als auch aus künstlichen Duftstoffen bestand.
Heute werden Veilchen vor allem in Frankreich und Italien angepflanzt, um aus ihren Blättern durch Solventextraktion Veilchenblattöl zu gewinnen. Dieses Öl wird in geringen Dosen blumigen Parfüms beigegeben, um diese zu verfeinern. Da das Öl kiloweise und nicht in Tonnen, wie zum Beispiel Lavendelöl erzeugt wird, ist es für andere Anwendungsarten heutzutage zu teuer.

Die zur Extraktion verwendeten Veilchen werden heute in Italien, Südfrankreich und Ägypten angebaut. Das gewonnene Absolue duftet intensiv laubartig-süß mit blumig-grünen Aspekten und vermittelt etwas von der stillen Klarheit des Waldes. Veilchenbätter eignet sich, zusammen mit Eichenmoos, Zedernholz, Sandelholz, Jasmin, Bergamotte, Geranium, Myrte oder Moschuskörner hervorragend zur Mischung eines exklusiven, selbstgemachten Parfüms.
(Quelle duft-bazaar.de - nicht mehr im Internet)

Veilchen liefern in der Chemie die Reagenzflüssigkeit für das Lackmuspapier, das bei der Berührung mit Säuren rot, bei der Berührung mit Laugen blau verfärbt. Seit Ende des 18. Jhdts. wurden in England, bei Stratford-on-Avon Veilchen für diesen chemischen Zweck gezüchtet.

Stuhlgruppe mit Stiefmütterchen-Motiv gesehen im Gartenmuseum EGA Erfurt

Geschenktipps:
Veilchen-Kaffeebecher
Hildegard von Bingen Natur-Veilchen-Creme
Flower Fairy Figur Veilchen Blumen Mädchen
LeBlanc Seife in Nostalgie-Blechdose, Duft Veilchen
Duftkerze Veilchen
Veilchenblütenblätter mit Zucker kandiert

Dragonspice Naturwaren

Diese Veilchenhomepage weiterempfehlen, bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang

Kategorien: Veilchen im Garten | Veilchen in der Literatur, Kunst und Musik | Veilchenverwendung | Sonstiges
Besuchen Sie auch:
Linktipps VeilchenVeilchenlinksVom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Von GartenforumSchneeglöckchen - Galanthus
Garten und Literatur - Bücher, Texte, PflanzenGartenLiteraturGartenblogGartenblogVon GartenforumGartenforum | FacebookFacebook TwitterTwitter

Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | URL: www.gartenveilchen.de/

Veilchen
Veilchen